Art Mentor Foundation Lucerne
Mentor für Bildende KunstProjekteBedingungenChecklisteMentor für Neue MusikArt Mentor Foundation Lucerne

Die Übermittlung  des  Verständnisses für Bildende Kunst.
Der Stiftungszweck.

ART MENTOR FOUNDATION LUCERNE unterstützt Institutionen und Projekte, die das Verständnis für und die Übermittlung von Bildender Kunst fördern. Sie finanziert auch wissenschaftliche Projekte und Arbeiten mit, welche die Übermittlung des Phänomens «Kunst» zum Thema haben.

Im Bereich Bildende Kunst konzentriert sich die Stiftung auf zwei Hauptgebiete:

  1. Förderung der innovativen, pädagogischen und wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit den ständigen Sammlungen von Kunstmuseen, mit dem Ziel, den Zugang zu den Beständen zu ermöglichen oder zu verbessern.

  2. Unterstützung von wegweisenden Sonderausstellungen

Die Stiftung engagiert sich vorwiegend bei Projekten, die in einem grösseren Zusammenhang und auf längere Sicht Wirkung erzielen. Sie richtet ihren Fokus auf Projekte, deren anderweitige Finanzierung schwierig zu realisieren ist. 


Ständige Sammlungen

In der Umsetzung ihres Teilziels, das ästhetische und pädagogische Potential öffentlicher Kunstsammlungen stärker zu aktivieren, unterstützt die Stiftung Projekte, die der Konservierung, der wissenschaftlichen Katalogisierung, der Restaurierung, der Veröffentlichung (insbesondere der mehrsprachigen) und der Neuhängung der Bestände dienen. Insbesondere sucht die Stiftung Projekte, welche diese Aktivitäten innovativ und kreativ kombinieren und, wo geeignet, das Medium Internet einsetzen.

ART MENTOR FOUNDATION LUCERNE fördert weiter die Schaffung von Stellen im kunstpädagogischen Bereich mit besonderem Augenmerk auf die jeweiligen Sammlungen. Ebenso finanziert die Stiftung Spezialprojekte mit, welche der langfristigen Beseitigung von Infrastrukturdefiziten bei Institutionen dienen.


Sonderausstellungen

Mit Support können herausragende Ausstellungsprojekte und Ausstellungskataloge mit wissenschaftlichem Fundament rechnen, wobei den begleitenden Übermittlungsprogrammen grosse Beachtung geschenkt wird. Die Stiftung ist für Gesuche auf allen Gebieten und Perioden der Kunst, inklusive der zeitgenössischen, offen. Ihr Interesse gilt jedoch vor allem auch internationalen Sonderausstellungen mit Kunst früherer Epochen und nicht-westlicher Kulturen.


KontaktÜbersichtRechntlichesStartseite